Aktuell

Einladung zur Wahl des Seniorenbeirats

Der erste Bürgermeister lädt zur Wahl des nächsten Seniorenbeirats ein:

Am Freitag, 1. Juli 2022, 15 Uhr,
Feuerwehrhaus Pegnitz, Zum Dianafelsen 3, Pegnitz

Wahlberechtigt sind alle Bürger/innen mit Wohnsitz in Pegnitz, die am 01.01.2022 das 60. Lebensjahr vollendet haben.

Wählbar sind alle volljährigen Bürger/innen der Stadt Pegnitz.

 Wer sich zur Wahl aufstellen lassen möchte, wird gebeten, sich bis 20. Juni 2022 bei Frau Tennert, Kontaktdaten siehe unten, zu melden.

 Der neu gewählte Seniorenbeirat nimmt seine Arbeit zum 01.08.2022 auf. Die Amtsperiode des Seniorenbeirats beträgt 3 Jahre.

Der Seniorenbeirat besteht aus zehn Personen und ist ein Gremium der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches auf sozialem, kulturellem, wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Gebiet. Er tritt für die Interessen älterer Menschen ein, vernetzt vorhandene soziale Angebote, übt beratende Tätigkeit aus und trägt u.a. an den Stadtrat und die Stadtverwaltung Anregungen heran. Weitere Aufgaben sind in der Satzung für den Seniorenbeirat Pegnitz genannt.

Rückfragen können gerne an den derzeit amtierenden Seniorenbeirat erfolgen:

Sprecherin Frau Murr, e-mail: sigrid.murr@gmx.de,Tel. 09241/7713,oder an die Stadt Pegnitz: Frau Tennert, e-mail: sylvia.tennert@stadt-pegnitz.de, Tel. 09241/723 51

 

Bitte weisen Sie sich bei Teilnahme an der Wahl aus.



Der Seniorenbeirat bietet jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 10 bis 11 Uhr und am 3. Donnerstag im Monat von 17 bis 18 Uhr eine Sprechstunde im Zimmer Nr. 012 im 1. Obergeschoss des Bürgerzentrums an, bei denen Anliegen vorgetragen werden können. Dabei muss aber darauf hingewiesen werden, dass die Seniorenbeiräte keine fachliche Beratung leisten, sondern eine solche nur vermitteln können.


Seniorenwegweiser Pegnitz

Ein Ratgeber von A bis Z (nicht nur für Senioren)

Hier gelangen Sie zum Seniorenwegweiser Pegnitz


Beratungsangebot der Betreuungsstelle im Bürgerzentrum Pegnitz

Die Betreuungsstelle des Landratsamtes Bayreuth bietet einmal im Monat einen Beratungstag zu den Themen gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht in Pegnitz an.

Die Beratung wird an jedem vierten Dienstag im Monat stattfinden.

Je eine Mitarbeiterin der Betreuungsstelle und des Betreuungsvereins Bayreuth werden Fragen zu den Themen beantworten.

Die Mitarbeiterinnen stehen von 15:00 Uhr - 16:30 Uhr im Raum O13 im Bürgerzentrum zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Darüberhinaus ist die Beratung im Landratsamt möglich. Hier ist eine Voranmeldung ratsam, da die Mitarbeiter der Betreuungsstelle auch im Außendienst tätig sind.

Hier geht's zum Landratsamt